Wirkungsgrad von CSUNs hocheffizienten Mono-Zellen erreicht den zertifizierten Rekord von 20,26%

September 03, 2013

NANJING, China, 3. September 2013 - China Sunergy Co., Ltd. (NASDAQ: CSUN) („China Sunergy” oder „das Unternehmen”), ein spezialisierter Hersteller von Solarzellen und -modulen verkündete heute, dass eine neue Generation hocheffizienter monokristalliner Solarzellen im Rahmen einer Pilotlinie der Forschung und Entwicklung (F&E) einen Wirkungsgrad von 20,26% erreichte und kürzlich vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (“Fraunhofer ISE”), Europas größten Forschungsinstitut für Solarenergie, zertifiziert wurde. 

Die hocheffizienten monokristallinen Solarzellen kombinieren die unternehmenseigene Waratah- und QSAR-Zelltechnologie in einer neuen Struktur, die auch mit normalen Wafern hohe Wirkungsgrade ermöglicht. Der neue Wirkungsgrad-Rekord von 20,26% wurde von Fraunhofer ISE als führend unter chinesischen Herstellern bestätigt und übertrifft den Wirkungsgrad-Benchmark von 20% für monokristalline Zellen, der vom Staatsrat für die chinesische Photovoltaikindustrie im Juli 2013 in acht Entwicklungsleitlinien festgelegt wurde.

Die hocheffizienten monokristallinen Solarzellen bieten starke Kostenvorteile und einen geringeren Platzbedarf – ideal für Dachanlagen. CSUN hat Produktionslinien mit einer Kapazität von 70MW für monokristalline Hocheffizienz-Solarzellen sowie eine entsprechende Modulproduktionslinie mit einer Kapazität von 15MW in CSUNs neuem R&D Zentrum installiert. Das Unternehmen plant bis Ende des Jahres mit der kommerziellen Massenproduktion zu beginnen.

Dr. Jianhua Zhao, CSUNs Chief Technology Officer, sagte: „Als eines der Schlüsselmitglieder von Chinas 863-Programm zur Entwicklung und Kommerzialisierung von hocheffizienten und kostengünstigen kristallinen Solarzellen, fühlen wir uns der Entwicklung von innovativen und strategischen Solartechnologien verpflichtet. Wir sind stolz auf diesen Rekord und möchten diesen Durchbruch schnellstmöglich auf kommerzieller Ebene umsetzen. Unser Erfolg bestätigt uns in unserer harten Arbeit und die Gewissenhaftigkeit unseres engagierten F&E-Teams und wir sind entschlossen, den Stand der Technik weiter voranzutreiben und die gesunde und nachhaltige Entwicklung der Solarenergie zu fördern.”

 

Über China Sunergy Co., Ltd.:
China Sunergy Co., Ltd. (NASDAQ:CSUN) entwirft, produziert und liefert weltweit hocheffiziente Solarzellen und-module von den Produktionsstandorten in China und der Türkei aus. CSUN investiert darüber hinaus in erfolgsversprechende Solarprojekte. China Sunergy, gegründet 2004, ist für fortschrittliche Solarzellen-Technologie, verlässliche Produktqualität und Kundenservice bekannt.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.csun-solar.com.

Investoren- und Pressekontakte:

China Sunergy Co., Ltd.
Elaine Li                                            
Tel: + 86 25 5276 6696                    
E-Mail: Elaine.li[at]chinasunergy.com

Asia Bridge Group Limited
Wendy Sun
Tel: +86 10 8556 9033
E-Mail: wendy.sun@asiabridgegroup.com

 

Safe Harbor Statement
This announcement may contain forward-looking statements within the meaning of the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. All statements other than statements of historical facts in this announcement are forward-looking statements. These forward-looking statements are based on current expectations, assumptions, estimates and projections about the Company and the industry, and involve known and unknown risks and uncertainties, including but not limited to, the Company's failure to maintain its listing qualification due to, among other things, volatility in the Company's ADS price; the Company’s ability to raise additional capital or renew existing bank borrowings as they become due to finance the Company’s activities; the Company’s customers’ financial condition and creditworthiness, and their ability to settle accounts receivables; the effectiveness, profitability, and the marketability of its products; litigations and other legal proceedings, including any decisions by the US International Trade Committee and Department of Commerce on the petitions filed; the economic slowdown in China and elsewhere and its impact on the Company’s operations; demand for and selling prices of the Company’s products, execution of our strategy to expand into downstream solar power businesses, the future trading of the common stock of the Company; the ability of the Company to operate as a public company; the period of time for which its current liquidity will enable the Company to fund its operations; the Company’s ability to protect its proprietary information; general economic and business conditions; the volatility of the Company’s operating results and financial condition; the Company’s ability to attract or retain qualified senior management personnel and research and development staff; future shortage or availability of the supply of raw materials; impact on cost-competitiveness as a result of entering into long-term arrangements with raw material suppliers and other risks detailed in the Company’s filings with the Securities and Exchange Commission. The Company undertakes no obligation to update forward-looking statements to reflect subsequent occurring events or circumstances, or to changes in its expectations, except as may be required by law. Although the Company believes that the expectations expressed in these forward looking statements are reasonable, it cannot assure you that its expectations will turn out to be correct, and investors are cautioned that actual results may differ materially from the anticipated results.